Drucken

Volksbank Regensburg bietet seit Anfang 2016 professionelle Nachfolgeplanung mit der Beratungssoftware FINESS an. "Der Bedarf ist enorm! Ohne FINESS wäre eine solche Beratung jedoch nicht denkbar.", so Herr Winkler Certified Estate Planner und Berater der Volksbank Regensburg eG.


V.E.P.D. Verein Estate Planner Deutschland e.V. empfiehlt seinen Mitglieder FINESS als Beratungssoftware. FINESS ist als Planungssoftware bei der Bearbeitung von Praxisfällen zur Prüfung zum CEP zugelassen.


Frankfurt School empfiehlt FINESS in seiner Fachbuchreihe:  


ADG (Akademie Deutscher Genossenschaften), Monterbaur, vertraut bei der Ausbildung zum CEP oder geprüften Generationenberater auf FINESS. FINESS wird seit 10 Jahren regelmäßig von den Teilnehmern im Ausbildungsgang CEP eingesetzt.

Der Prüfungsleiters der ADG zum Thema FINESS: "Teilnehmern, welche bereits während der Ausbildung sich mit FINESS auseinandersetzen und für die Bearbeitung ihres Praxisfalls FINESS nutzen, ist eine weitaus strukturiertere Herangehensweise erkennbar, welche sich auch im Prüfungsergebnis wiederspiegelt".


Fiducia & GAD IT AG, bestätigt die Unbedenklichkeit der Installation von FINESS auf dem agree Windows 7 Bankarbeitsplatz hinsichtlich der sicherheitstechnischen Richtlinien der Fiducia & GAD lT AG.


In der aktuellen Ausgabe des Fachbuchs 'Strukturierte Vermögensnachfolge: Planung, Recht, Steuern', erschienen im Frankfurt School Verlag, wird unter Kapitel 'Beratungssoftware für den Estate Planner' auf die Notwendigkeit einer Beratungssoftware beim Estate Planning ausdrücklich hingewiesen: 'Ohne den Einsatz von Planungssoftware lassen sich komplexe Nachfolgeproblematiken kaum bewältigen'. Unter 'Beratungssoftware für Estate Planner' wird GeNe/FINESS dabei besonders hervorgehoben.